Menu

Bisherige Upgades:

  • Extruder von seinen PLA-Teilen befreit
  • Sämtliche gedruckten Teile des Druckers durch ABS-Teile ersetzt (natürlich selbstgedruckt).
  • Dauerdruckplatte aus plangefrästem Alu mit PEI Bescheichtung eingebaut.
  • Kapazitiver Sensor für Autobedleveling angebaut (ABL derzeit aber inaktiv)
  • Druckplatte auf 3 Punkt Einstellung umgebaut, dadurch ist es einfacher das Druckbett gerade auszurichten.
  • Drucker in Gehäuse gesteckt (Ikea-Lack-Tisch ;) )
  • Melziboard durch Ramps 1.4 und großem Display ersetzt.

Geplante Upgrades:

  • Umbau auf Stahlrahmen (derzeit im Bau)
  • Neue Heizmatte, damit das Druckbett schneller auf Temperatur kommt, evtl. wird aber auch nur ein anderes Netzteil ausreichen. (Etwas mehr Volt)
  • Umbau auf E3D Hotend und Bowden (wird mit dem Stahlumbau auch gleich gemacht)